Ganztagsangebot am Corvinianum

Das Corvi ist eine offene Ganztagsschule. Deshalb gibt es ein vielfältiges Nachmittagsangebot, aus dem die Schüler der Unter- und Mittelstufe wählen können. Hier der Überblick über das Kursangebot im Schuljahr 2018/19 (gibt es auch als PDF):

Hausaufgabenbetreuung

Betreuer: FSJler des Corvinianums                                      

Die Hausaufgaben-AG bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben unter Aufsicht und Hilfestellung zu erledigen. Ebenso können Inhalte des Unterrichts selbstständig in der Bibliothek nachgeholt, vertieft und erweitert werden. An der Hausaufgabenbetreuung können auch Schülerinnen und Schüler, deren Arbeitsgemeinschaft kurzfristig ausfällt, jederzeit teilnehmen.

Wer mit den Hausaufgaben und dem Lernen fertig ist, kann ab 14.30 Uhr unter der Aufsicht von Sportlern an Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten teilnehmen.

Künstlerische, musikalische oder kreative Angebote
Unterstufenchor                                                                                    
Leitung: Frau Siebert-Lange
Du bist in der 5., 6. oder 7. Klasse und singst gern? Dann bist du hier richtig! Im Mittelpunkt dieser AG steht der Spaß am Singen von meist ein- oder zweistimmigen Stücken verschiedener Stile. Wir singen z.B. Kanons, deutsche Lieder, englische Popsongs, Gospels und vieles mehr. Mögliche Auftritte sind das Weihnachtskonzert und der musikalische Abend. Die Probe findet immer montags in der 7. und 8. Stunde statt.
 
 
Zündhölzer
Leitung: Herr Bruns
Wir sind die Theater-AG des Corvinianum und proben montags von 15:15 - 16:45h auf der Mensabühne für eine neue Komödie mit dem geplantem Aufführungstermin im Januar/Februar
 
 
Fotolabor / offene Kunstwerkstatt                                                                     
Leitung: Frau Larkin
... einen Film in die Kamera einlegen.... / ... das richtige Motiv suchen.... / ... vom eigenen Schwarz-Weiß-Negativ ein Bild auf Fotopapier belichten.... / ... und gespannt warten, wie das Foto im Entwicklerbad entsteht... / ... experimentieren...
Die Dunkelkammer im Corvi bietet 10 Arbeitsplätze zur analogen Fotoentwicklung. Die offene Werkstatt ist für alle SuS vom Jg. 6 bis Q2, die Lust auf die Arbeit mit der "alten" Technik der analogen Fotografie haben. Aber auch für Malerei und Grafik ist Raum und Zeit.
 
 
Zündis
Leitung: Herr Velinovski
Wenn du Interesse am Theaterspielen hast, dann bist du bei den ZÜNDIS genau richtig aufgehoben. Einmal pro Woche proben wir auf der Bühne in der Mensa unser aktuelles Bühnenstück und schlüpfen dabei in verschiedene Rollen. Für unser Publikum erzählen wir mal gruselige Geschichten, mal traurige, aber lustig geht's bei uns natürlich auch zu. Nach den Herbstferien startet bei uns ein neues Bühnenprojekt, für das wir neue Schauspielerinnen und vor allem Schauspieler suchen. Wenn du dir gut Texte merken kannst und du auch den Mut hast, vor Publikum auf der Bühne zu spielen, dann sei kein Frosch und sei dabei!
Die AG richtet sich in erster Linie an den Jahrgang 6 bis 8, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
 
 
Jahrbuch
Leitung: Frau Kögel
Sicher kennst du das Corvi-Jahrbuch und hast vielleicht auch Lust daran mitzuarbeiten, das Jahrbuch zu erstellen. Dein Name erscheint dann auch im Impressum .
Dazu lernst du ein Computerprogramm kennen, fügst Bilder und Texte ein, layoutest diese, machst Werbung in den Klassen, verteilst die Jahrbücher etc. Du hilfst im Prinzip dabei, ein Buch zu erstellen. Ich würde mich freuen, wenn auch jemand dabei wäre, der Lust hätte, das Jahrbuch-Cover und ein Werbeplakat zu gestalten. Die AG wird in Blockveranstaltungen stattfinden. Wir treffen uns also nicht jede Woche oder alle zwei Wochen, sondern immer dann zu dreistündigen AG-Sitzungen, wenn genügend Material da ist, um es in die Jahrbuch-Datei einzuarbeiten. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Komm doch zur ersten 45-minütigen Sitzung und schau dir die Sache erstmal an. Natürlich kannst du alle möglichen Fragen stellen, die du rund um die AG oder das Jahrbuch hast. Die AG richtet sich an SuS der Jahrgänge 7-11.
 
 
Schülerzeitung
Leitung: Herr Wolff
Die Schülerzeitung des Corvi hat bis vor einigen Jahren interessante Neuigkeiten und erfrischend kritische Artikel über den Corvi-Schulalltag geliefert. So eine Zeitung fehlt seitdem am Corvi. Ziel der AG soll es sein, ein selbstständig arbeitendes Redaktionsteam aufzubauen, das nur aus Schüler*innen besteht. Wenn dir eine kritische, aber auch coole (Schul-)Presse wichtig ist, du gerne schreibst oder organisierst, dann wähle dich ein.
Es gibt viel zu tun: Texte schreiben und überarbeiten, layouten, Werbekunden finden und Rechnungen schreiben oder auch Fotos machen und bearbeiten. Wichtig ist, dass du selbstständig und zuverlässig mitarbeiten kannst. Das Redaktionsteam trifft sich das erste Mal am Donnerstag, 16. August im Raum 0220.
 
 
Zirkus-AG                                                                                               
Leitung: Frau Dörnenburg                                                                                  
Jonglage, Artistik, Tanz & mehr
In dieser AG könnt ihr neben Jonglage mit verschiedenen Gegenständen und Artistik viele weitere spannende Dinge wie z.B. Poi swinging, Hula Hoop, Diabolo, Teller drehen, Einrad fahren und Rope Skipping ausprobieren, lernen und üben. Wir werden mit euren neu erlernten Kunststücken kleine Choreographien zu Musik entwickeln und diese vielleicht sogar aufführen.
 
 
Textil-AG                                                                                                
Leitung: Frau Stenzel
Wenn Du Lust hast, Dich kreativ mit Stoffen zu beschäftigen, coole Taschen, Tischsets, freche Kleidungsstücke, vielleicht auch Geschenke für Deine Familie zu schneidern, dann kannst Du gespannt sein auf unsere neue Textil-AG! Lass Deiner Phantasie freien Lauf...             
 
 
Puppenspiel                                                                                           
Leitung: Herr Fischer                                                                            
Liebe Corvinianer, auch in diesem Jahr findet die Puppenspiel-AG wieder statt. Bei den Treffen im Puppenkeller wollen wir gemeinsam Ideen für neue Stücke sammeln, die wir dann beispielsweise bei den großen Festivals aufführen wollen.
Sportangebote
Aikido
Leitung: Herr Sitte
Aikido ist eine der japanischen Kampfkünste. Anders als beim Judo oder Karate gibt es keine Wettkämpfe, sondern es wird mit wechselnden Rollen (Angreifer / Verteidiger) die Abwehr unterschiedlicher Angriffe geübt, z.B. gegen Schlagen, Schubsen, Festhalten oder Wegnehmen.
 
Mit Aikido kannst du:
  • in Konfliktsituationen sicherer auftreten
  • Abwehrtechniken lernen
  • Körpererfahrung und Beweglichkeit verbessern
 
 
Fußball-AG
Wir treffen uns einmal in der Woche, um das fußballerische Vermögen in den Bereichen Technik und taktisches Verständnis aufzubessern und um aus Einzelkönnern ein Team zu formen. Natürlich steht dabei der Spaß im Vordergrund, der, sobald wir die ersten Fortschritte machen werden, nicht zu kurz kommen wird. 

Für Jungen findet die AG dienstags und für Mädchen immer mittwochs statt.

 
Volleyball für Einsteiger und Fortgeschrittene
Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 wird ein abwechslungsreiches Training erstellt. Spaßbetonte Ball- und Laufspiele, Übungen für die anspruchsvollen Volleyballtechniken Pritschen, Baggern und Aufschlag stehen genauso auf dem Programm wie das eigentliche Volleyballspiel, das nicht zu kurz kommt. Bei gutem Wetter gibt es die Möglichkeit Beachvolleyball zu spielen.
 
 
Handball-AG
Die Handball-AG in Kooperation mit dem Northeimer HC richtet sich an FORTGESCHRITTENE HANDBALLERINNEN UND HANDBALLER DER JAHRGÄNGE 5-7. „Fortgeschritten“ heißt, dass die TeilnehmerInnen die Handballregeln und grundlegenden technischen Fertigkeiten im Umgang mit dem Ball (prellen, werfen, fangen, Sprungwurf, Schlagwurf) beherrschen.
 
 
Tischtennis-AG
Leitung: Herr Scholz
Dieser Kurs bietet eine Einführung in das Tischtennisspiel und ist deshalb für Schüler, die bereits in Schülermannschaften trainiert werden, nicht geeignet. Im Vordergrund steht die Vermittlung der Grundregeln des Spiels (Zählweise, Ablauf etc.) sowie die Einübung von Grundschlägen. Die Schüler sollen ein gutes Gefühl für den Ball entwickeln. Der Schwerpunkt liegt bei diesem Kurs auf dem Einzelspiel, das Doppel wird nur ansatzweise eingeübt. Außerdem sollen verschiedene Turnierformen eingeübt werden, um Tischtennis auch als Wettkampfsport kennen zu lernen.
 
 
Hip-Hop-AG
Leitung: Rouwen Adloff
"Tanzen ist Träumen mit den Füßen"
Diese AG richtet sich an Beginner, aber auch Geübte, die das Tanzen vor allem mit viel Spaß lernen wollen.
Durch das Einstudieren von Choreos und einzelnen Tanzschritten zu bekannten Liedern wie den Moonwalk von Michael Jackson und durch das Gestalten von eigenen Choreographien ist immer für Abwechslung gesorgt.
 
 
Tanz-AG
Leitung: Nina Heiduck und Pia Donnerstag
Tanzt du genauso gerne wie wir oder würdest es gerne mal ausprobieren? Dann besuch uns doch in unserer Tanz AG! Gemeinsam möchten wir uns mit euch im Rhythmus der Musik bewegen und verschiedene Tanzrichtungen ausprobieren. Unser Ziel ist es, mit euch eine Choreographie zu erarbeiten, die wir dann z.B. am Musikalischen Abend aufführen werden. Außerdem möchten wir mit euch allerhand Sachen rund ums Tanzen machen, wie z.B. kleine Spiele oder rhythmische Übungen. Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann komm doch in unsere AG.
 
 
Ultimate-Frisbee
Leitung: Jona Brückner und Levin Kiel
Hast du Spaß an Bewegung und willst eine neue Sportart kennen lernen? Wenn ja, bist du hier genau richtig! Komm zu uns und lerne, wie man Ultimate Frisbee spielt - das ist ein schnelles Spiel mit Bewegung und Spaß, wobei Ihr Euch mit einer Frisbee Pässe zuspielt, um in die gegnerische Endzone zu gelangen. Dafür gibt es fast keine Regeln, hier entscheidest nämlich Du selbst, was geht und was nicht!
Willst Du also wissen willst, wie das geht und was Ultimate Frisbee überhaupt ist, melde dich an und schau vorbei, wir freuen uns auf Dich!
Weitere Lernangebote
Garten- und Koch-AG                                                                                         
Leitung: Frau Elke Schröder
Unser Schulgarten ist nun fertig angelegt, und wir können in diesem Jahr die neuen Beete und Hochbeete nach Herzenslust pflegen und bepflanzen. Im Gewächshaus säen und ziehen wir die jungen Pflänzchen, bevor wir sie ins Beet bringen. Im Herbst ernten wir und verarbeiten die Früchte und pflanzen die Blumenzwiebeln, im Winter pinseln wir die Nistkästen, und im Frühjahr und Sommer werden wir die Beete pflegen. Das Genießen und Chillen in unserer grünen Oase soll dabei nicht zu kurz kommen.

In der Koch-AG wollen wir Grundlagen der Nahrungszubereitung, Lebensmittel und den hygienischen Umgang damit, Tischdeko, Resteverwertung und vieles mehr kennen lernen. Gekocht werden die Speisen nach Wunsch der Teilnehmer, am Ende des Halbjahres soll ein mehrgängiges Menü evtl. auch für die Eltern zubereitet werden.
Am Kursbeginn sammle ich 20 € für das gesamte Halbjahr ein.
 
Wenn ihr nur an der Garten- oder nur an der Koch-AG teilnehmen wollt, so ist dies auch möglich. Bedenkt aber bitte, dass ihr in dem Fall nur alle zwei Wochen eine AG habt. Wenn ihr wollt und noch Plätze frei sind, könnt ihr in der "Zwischenwoche" auch an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen.
 
 
Mathe-AG                                                                                               
Leitung: Herr Dönges
Voraussetzung für die Teilnahme ist Interesse an der Mathematik. Wir bearbeiten Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik. Ziel ist die möglichst selbstständige Arbeit in Kleingruppen.
Wir unterstützen die Vorbereitung auf die Mathematik-Olympiade und führen die Landesrunde der Mathematik-Olympiade für Grundschulen der Region durch.
 
 
Schach                                                                       
Leitung: Herr Konetzke
Schach für Anfänger: 
Den Anfängern sollen die Grundkenntnisse des Spiels vermittelt werden. Regeln, Kombinationen, Notation einer Schachpartie, Verhalten und Fairness und natürlich Spiel und Spaß!
Fortgeschrittene: 
Die schon erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse sollen durch einen hohen Anteil an Spielen und weiteren Lektionen gefestigt und vertieft werden. Im Einzelnen sollen selbst gespielte Partien analysiert sowie von Meistern Kniffe erlernt werden. Außerdem trainieren wir taktisches Verhalten und das Bewahren von Ruhe in schwierigen Situationen.
 
 
Streitschlichter-AG                                                                                              
Leitung: Frau Düe
Toll, dass du dich für Streitschlichtung interessierst! Vielleicht weißt du ja schon, worum es im Großen und Ganzen geht: Streitschlichter helfen Konfliktparteien, Lösungen für ihren Streit zu finden. Streitschlichtung - auch Mediation genannt - wurde in den USA entwickelt, damit Erwachsene nicht jeden Streitfall von einem Richter entscheiden lassen müssen. Mithilfe von Mediatoren bzw. Schlichtern finden sie oft bessere Lösungen, als wenn jemand anderes für sie entscheidet.
Weil Jugendliche sich oft streiten und einen großen Teil ihrer Zeit in der Schule verbringen, haben sich viele Schulen - zunächst in den USA, später auch in anderen Ländern - entschieden, Jugendliche zu Streitschlichtern auszubilden. Die Streitschlichter lernen ein bestimmtes Vorgehen und eine besondere Gesprächsführung, damit Konfliktgespräche erfolgreich verlaufen. Am Ende der Ausbildung, die nicht nur hier in der Schule, sondern teilweise auch in einer Jugendherberge mit Übernachtung stattfinden wird, kann ein Zertifikat erworben werden. Als Streitschlichter/Streitschlichterin darfst du deine Pausen im Streitschlichterbüro verbringen um anderen Schülern zu helfen und kniffelige Probleme zu lösen.
 
 
Geschichts-AG                                                                                      
Leitung: Frau Nolte
Du interessierst dich für Geschichte in deiner Umgebung? ─ Dann ist die Geschichts-AG genau richtig für dich!
Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten wird alle zwei Jahre für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre ausgeschrieben. Die Teilnehmer sollen unter einer Fragestellung, die einen Bezug zu der eigenen Person und/ oder dem eigenen Wohnort hat, auf Spurensuche gehen. Sie befragen Zeitzeugen, Experten, recherchieren im Archiv, in der Bibliothek oder im Internet.
Der Wettbewerb startet am 01.09.2018 mit der Bekanntgabe des Themas. Wir werden die richtige Fragestellung finden und über die Zeit- und Projektplanung sprechen. Du erhältst Unterstützung bei der Recherche. Die Darstellung deiner Forschungsergebnisse, die du bis zum 28.02.2019 einreichen musst, kann ein Fließtext, ein Film, ein Audiobeitrag, eine Präsentation oder eine Website sein. Weitere Informationen zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten findest du unter: http://www.koerber-stiftung.de/mediathek/player/erklaer-video-zum-geschichtswettbewerb-des-bundespraesidenten.html
Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten wird mit verschiedenen Preisen prämiert. Die Landessieger werden im Landtag in Hannover ausgezeichnet und haben die Möglichkeit, einen der 50 Bundespreise zu gewinnen. Die besten fünf Teilnehmer werden von dem deutschen Staatsoberhaupt persönlich ausgezeichnet!
 
 
Gesellschaftsspiele-AG
Leitung: Herr Velinovski und Julian Lautenschleger
Wir von der Gesellschaftsspiele-AG wollen Dich für die Sache des Spiels begeistern und Dich an Bord nehmen zu einer Entdeckungsreise in die Welt der analogen Brett- und Kartenspiele. Unterwegs wollen wir viele gute Spiele ausbuddeln, Spiele spielen, Spiele erleben, Spiele gestalten und vielleicht Spiele neu erfinden.
Wenn Du sie magst die lustigen und taktischen Spiele, Spiele miteinander und gegeneinander, Spiele mit mehr oder weniger Regeln, Spiele für Zwei, Drei, Vier oder größere Gruppen, Spiele mit oder ohne Glücksanteil, Wortspiele, Malspiele, Geschicklichkeitsspiele und wenn Du jede Menge faszinierender Spiele ausprobieren möchtest, dann bist Du bei uns gut aufgehoben. Wir laden Dich dazu ein: Spiel doch mal wieder!

Betreut wird das Ganztagsschulangebot von Herrn Hesse.

Details zu den Angeboten und die Online-Kurswahl finden Sie auf unserer Lernplattform Moodle (Anmeldung erforderlich).