Der Unterstufenchor des Corvinianum

Im Unterstufenchor singen Jungen und Mädchen aus den fünften, sechsten und siebten Klassen.

Das Repertoire setzt sich aus ein- oder mehrstimmigen deutsch- und englischsprachigen Lieder zusammen. Eine Teilnahme am Weihnachtskonzert und an den Musikalischen Abenden wird angestrebt.

In der Regel wird die Chor-AG zu Beginn des Schuljahres angewählt. „Nachzügler“ dürfen gern nach Rücksprache mit Frau Harborth-Constien dazukommen.

Das Repertoire

Das Repertoire:

Zu den bereits gesungenen Liedern zählen z.B.

DEUTSCHSPRACHIGE LIEDER: Zwei kleine Wölfe, Jada, Shalala, El Chico Chico, Sambabrasil, Tangostunde; Komm lieber Mai und mache, Es geht eine helle Flöte

CHART HITS: Altes Fieber, Das kann uns keiner nehmen, Diamonds, Euphoria, Millionen Lichter, Nur noch kurz die Welt retten, Rolling in the Deep, Safe and Sound, Stardust

OLDIES: Barbara Ann, Mamma Mia

GOSPELS: Go down Moses, Siyahamba, Freedom Is Coming, Heaven Is a Wonderful Place

MUSICALS: Probier’s mal mit Gemütlichkeit, Little Shop of Horrors, Starlight Express, Can You Feel the Love Tonight, Summer Nights, Das Gespenst von Canterville

WEIHNACHTLICHES: Es ist für uns eine Zeit angekommen, Haben Engel wir vernommen, Du bist der Weihnachtsmann, Last Christmas, Wonderful Dream (Holidays Are Coming)

Auftritte

Größere Veranstaltungen, an denen der Chor teilgenommen hat:

  • Musikalische Abende jährlich seit 2005
  • Kinderchorfestival „Kleine Leute, große Lieder“ in Hannover 2005 und 2008
  • Konzerte mit dem Schulchor „ars musica vocalis“ und Chor der 21. Tallinner Schule
  • Konzert „Charthits“, Juni 2013

 

  • Musical „Coco Superstar … und unsere Schule steht Kopf“ (Sandra Engelhardt, Martin Maria Schulte) und „Das Coco-Konzert“ (eigene Texte, Charthits), geplant für Juli 2014
  • Musical „Toms Traum. Von Sehnsucht, Alpträumen und coolen Typen“ (Gerhard A. Weiler), Juni 2012
  • Musical „Ausgetickt? Die Stunde der Uhren“ (Gerhard A. Meyer, Gerhard Weiler) mit der Theater-AG „Die Zündis“, Juni 2010
  • Singspiel „Der Rattenfänger von Hameln“ (Günther Kretzschmar), September 2007
  • Kinderoper „Die Regentrude“ (Nina Rausch, Wolfram Öttl, nach Theodor Storm) mit der Theater-AG „Die Zündhölzer“, Oktober 2006
  • Musical „Die Rache der Igel“ (Mechthild von Schoenebeck), Januar 2006